Der Soundworkshop

In den vergangenen Tagen haben die Teilnehmer des Soundworkshops einige Beats gemixt. Diese werden mit Hilfe von Instrumenten oder auch Gegenständen wie z.B. Löffel, Papier oder Gläsern hergestellt. Außerdem haben viele eine gute Stimme, welche sie dann als Gesangseinlage einsetzten. Der Gesang wird aufgenommen und mit dem Rhythmus zusammengesetzt. Die Lieder, welche sie gemeinsam produzieren, wollen sie auf iTunes veröffentlichen. Außerdem möchte die Gruppe für den Filmworkshop Hintergrundmusik aufnehmen. Da der Film ein Horrorfilm ist, soll die Musik dramatisch klingen. Dies wollen sie mit Streichinstrumenten bezwecken.

 

 

Leonie und Jenny