Lea-Marie Köneke
Lea-Marie Köneke

Es war die schönste Zeit, die schönste Zeit… diese Worte von Sänger Bosse sind das Erste, was mir einfällt, wenn ich an das Mediencamp 2015 zurück denke. In meinem Musikworkshop haben wir viele neue Erfahrungen gesammelt und ganz schön was auf die Beine gestellt. Mit Hilfe von unserem Workshopleiter, einem Musik-Computerprogramm und unseren guten Ideen sind zwei neue, interessante und lustige Lieder entstanden, die sich sogar jeder auf SoundCloud anhören kann. Dieses Erfolgserlebnis ist einfach einzigartig. Auch die Informationen über Rechte an der Musik und die Tipps und Tricks für eigene Songs waren informativ und sehr hilfreich.

Die Präsentation der Ergebnisse am letzten Abend war jedoch noch mal ein Highlight. Zu sehen, was wir alle die vier Tage auf die Beine gestellt haben, einen Blog, einen Film, viele tolle Fotos, neue Videospiele und die Songs, war noch mal der krönende Abschluss. Ich bin fest davon überzeugt, dass das Publikum auch schwer beeindruckt war.

Die Idee, dieses Mediencamp zu veranstalten, hat sich, denke ich, auf jeden Fall gelohnt. Auch wenn es viel Arbeit war, und man seine Ferien dafür opfern musste, waren die Ergebnisse, der Spaß und die vielen neuen Bekanntschaften Entschädigung genug. Natürlich waren alle Mitarbeiter super drauf und haben durch ihr Engagement alle mit ins Boot geholt. Vielen lieben Dank dafür! Zusammenfassend fand ich das Mediencamp durch die vielen neuen Erfahrungen mit der Musik, den Leuten und dem Spaß echt super und ich würde auf jeden Fall nächstes Jahr noch mal daran teilnehmen.