Vor dem digitalen Spielen kommen Holz und Leim

In diesem Jahr liegt der Schwerpunkt im Workshop „Making the Game“ mehr auf dem Erstellen der Controller. Das kommt vielen, die bereits zum zweiten oder dritten Mal dabei sind, sehr entgegen. Es wurde geplant, gesägt und geklebt. Enstanden sind Controller Marke Eigenbau, die genau auf die Computerspiele der Teilnehmer abgestimmt sind. Denn die haben sie natürlich auch noch selbst programmiert. Nebenbei wurden natürlich auch andere Computerspiele gezockt. Wann kann man schon mal auf großer Leinwand mit Beamer und vielen Gleichgesinnten gemeinsam spielen? Bei der großen Abschlusspräsentation am Freitagabend ab 18 Uhr in der Aula der Brüder-Grimm-Schule Eschwege werden die Spiele und die Controller natürlich dem Publikum vorgeführt.